weiterlesen

Verpachtung eines Eigenjagd­revieres

Die Fürst zu Bentheimsche Domänenkammer ist die Vermögens­verwaltung für S. D. Christian Fürst zu Bentheim und Steinfurt.

Fürst zu Bentheim und Steinfurt

Objekt Nr. 9

Die Fürst zu Bentheimsche Domänenkammer beabsichtigt den Eigenjagdbezirk „Wacholderbrook“ für die Dauer von neun Jahren vom 01.04.2020 bis zum 31.03.2029 zu verpachten. Es handelt sich um ein Niederwildrevier mit Hochwild als Wechselwild.

Das Revier befindet sich zwischen Burgsteinfurt und Metelen. Es ist beispielsweise über die „Meteler Stiege“ zugehörig zu Steinfurt zu erreichen. Die Gesamtgröße des Reviers beträgt ca. 140 ha. Es handelt sich um ein Niederwildrevier mit einem Waldanteil von ca. 95%.

Die Fürst zu Bentheimsche Domänenkammer behält sich vor, wann, mit wem und zu welchen Konditionen ein Jagdpachtvertrag abgeschlossen wird. Angebote werden nur berücksichtigt, wenn sie schriftlich bis zum 01. April des Jahres 2020 und ein auf eine feste Summe in € lautendes Preisgebot inkl. 19% gesetzliche Umsatzsteuer enthalten.

Die Jagdsteuer und Beiträge für die Berufsgenossenschaft sind vom Jagdpächter zu übernehmen.

Verpachtung des Eigenjagdbezirkes „Wacholderbrook“

Bitte nutzen Sie unser Gebotsformular Jagdpacht.

Ihr Ansprechpartner

Herr Drunkemühle
Tel. 02551/9391-51 
E Mail: info@fuerstbentheim.de

zurück zur Übersicht

 

Burgstraße 16
48565 Steinfurt

Telefonische Sprechzeiten: werktags  08:30 - 12:30

Telefon +49 2551 9391 0
Telefax +49 2551 9391 55

info@fuerstbentheim.de

Impressum · Datenschutz

Ihr direkter Draht

Kontaktmöglichkeit sowie Nachricht sind Pflichtfelder. Informationen zum  Datenschutz.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden